Aktuelles

Melodiva radelt für Queer Homes in der Ukraine

30.07.2018 | cb — Keine Kommentare
0

Das kommt dabei raus, wenn Menschen einander nahe kommen und Grenzen fallen. Im Juni 2018 reisten 25 Leute aus München mit zum KyivPride. Eine Gruppe von lesbischen Frauen rund um Melodiva war auch dabei und sie gehen nun schon zum dritten Mal in Folge auf eine längere Radtour quer durch Deutschland. Und das bei der Hitze! Vergangenes Jahr haben sie Kilometersponsor*innen für das Förderprogramm des LSBTI-Chorfestivals Various Voices geworben, das im Mai in München stattfand. Dieses Mal sammeln sie für die Queer Homes der Gay Alliance Ukraine, die ja leider wegen Geldmangels voriges Jahr schließen mussten.

Zwei davon, Odesa und Krywyj Rih im Osten des Landes, sollen nun wieder eröffnen. Wir wissen inzwischen, wie wichtig sie für die Community vor Ort sind. Die Miete für das erste Jahr stemmen wir mit Spendengeldern aus der Münchner Community. Und dafür treten unsere tapferen Freund*innen in die Pedale; sie fahren vom 2. bis 10. August auf dem Bodensee-Königssee-Radweg. Wir posten den Blog täglich hier und auf Facebook. Ein so großartiges Engagement verdient unseren Dank!

Wenige Cent für eine große Tat!

Wer mitmachen möchte, gibt für jeden Kilometer, den Melodiva auf ihrer Tour zurücklegt, einen selbst gewählten Beitrag (z.B. 10 oder 20 ct.) für das Projekt „Queer Homes“ in der Ukraine. Die Frauen werden vom Bodensee zum Königssee etwa 450 km unterwegs sein und es wird in den Blogbeiträgen ein tägliches Spendenbarometer geben. Also wenn jemand die Fahrt beispielsweise mit 10 ct. pro Kilometer sponsort, dann ergibt das am Ende der Tour einen Spendenbetrag von 45 €.

Jeder Beitrag hilft, die Jahresmiete für ein Queer Home zu finanzieren. Schreibt eine Mail und Ihr seid dabei! Da die Spenden direkt an die Gay Alliance Ukraine gehen, können leider diesmal keine Spendenquittungen ausgestellt werden. Aber jetzt viel Spaß beim Lesen! (Julia Schmitt, Conrad Breyer)

Vorbereitung: Bodensee-Königssee

Vorfreude: Übermorgen geht’s los

0. Etappe: Ankunft in Lindau

1. Etappe: Lindau – Oberstaufen

2. Etappe: Lamprechts – Nesselwang

3. Etappe: Nesselwang – Halblech

4. Etappe: Halblech – Bad Baiersoien

5. Etappe: Bad Baiersoien – Kloster Benediktbeuern

6. Etappe: Benediktbeuern – Hausham

7. Etappe: Hausham – Neubeuern

8. Etappe: Neubeuern – Teisendorf

9. und letzte Etappe: Teisendorf – Königssee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.